Aufbau des Studiums

Innerhalb des ersten Semesters erhalten die Studierenden eine Einführung und sie arbeiten (besonders im Praxisprojekt 1) mit Partnermuseen konzeptionell zusammen.

1. Semester
Kritische Museumstheorien
Grundlagen des Managements von Museen
Grundlagen der visuellen Kommunikation im Museum
Multimediaeinsatz in Museen
Ethik und Recht in Museen
Zielgruppenspezifische Informations- und Vermittlungsangebote von Museen

Im zweiten Semester stehen die Vertiefung der erarbeiteten Projektinhalte sowie die Reflexion von Theorie und Praxis im Fokus.

2. Semester
Praxisprojekt 1
Museen und Diversity
Finanzmanagement und Controlling in Museen
Grundlagen des Marketings in Museen
Audience Development

Innerhalb des dritten Semesters bilden Managementansätze einen Schwerpunkt. Im Praxisprojekt 2 werden die entwickelten Konzepte mit den Partnermuseen angewendet und präsentiert.

3. Semester
Personalmanagement und Organisation in Museen
Finanzierung kultureller Einrichtungen und Projekte
Corporate Identity – Corporate Image von Museen
Praxisprojekt 2

Im vierten Semester wählen und erarbeiten sich die Studierenden ihr Abschlussthema.

4. Semester
AWE-Modul 1
AWE-Modul 2
Masterarbeit
Abschlusskolloquium
Masterseminar