IT-Labor

Seiteninhalt

Adresse

Campus Wilhelminenhof | Gebäude A, Raum 532

Kurzbeschreibung

Mithilfe moderner Datenbanksysteme katalogisieren und dokumentieren Museen heute in der Regel systematisch ihren Bestand. Daher bekommen die Studierenden im IT-Labor praktische Einführungen ins digitale Sammlungsmanagement. und lernen den Umgang mit professionellen Datenbanksystemen. Dazu gehört es, Objekte zu inventarisieren, Fotos und Datensätze zu verknüpfen sowie Objekte zu verschlagworten. Zum Einsatz kommen professionelle Software-Systeme aus der Museumsarbeit, u.a. Adlib Archiv und Museum, easyDB, Faust, FirstRumos, imdasPro und MuseumPlus.

Ausstattung

  • 22 Schulungs-PCs für Studierende
  • Dozentenrechner, Beamer, Whiteboard
  • Farblaserdrucker DIN A 3

Die aktuelle Raumbelegung von A 532 können Sie im LSF überprüfen.